Montag, 3. August 2015

Duncelbunte Gedanken - Die Chroniken des Magnus Bane

Titel: Die Chroniken des Magnus Bane
Reihe: Sammelband (10 Geschichten auch einzeln erhältlich)
Autor: Cassandra Clare, Sarah Rees Brennan, Maureen Johnson
Buchverlag: Arena Verlag
Seitenzahl: 560
Preis: 18.99€ (gebunden)
Altersempfehlung: ab 12 Jahre (Empfehlung des Verlags)



Der schillernde Oberste Hexenmeister von Brooklyn hat ein ereignisreiches Leben hinter sich. Sei es die Französische Revolution in Paris, der Börsencrash von New York oder das frühe London – Magnus war immer dabei und hatte seine funkensprühenden Finger im Spiel. Keine Frage, dass es dabei auch manchmal riskant wird für den vorlauten und lebenslustigen Draufgänger. Wenn man ewig lebt, muss man sich schließlich die Zeit vertreiben, da kommt eine kleine Romanze dann und wann gerade recht. Und wenn eine Situation doch mal zu heiß wird, gibt es ja immer noch den alles verhüllenden Zauberglanz.

Dieses Spin-Off zur Chroniken der Unterwelt-Reihe hat mir um einiges besser gefallen als Teil 5 besagter Reihe. Anfangs musste ich mich ein bisschen an den Schreibstil gewöhnen, weil er weniger erzählend war als in den CdU-Büchern, was wohl auch der Tatsache geschuldet ist, dass drei Autorinnen am Werk waren statt nur einer. 

Unterteilt in mehrere Einzelgeschichten liest sich das Buch sehr gut im "Eine Geschichte am Tag"-Stil. Magnus Bane ist ein viel angenehmerer Protagonist als es Clary Fray zuweilen ist. Die Autoren werden zwar nicht müde, Magnus' ausgefallenen Kleidungsstil zu betonen, doch auch seine liebenswert-lockere Art kommt zur Geltung und das macht die Sache wieder wett. Außerdem wird auch Magnus' Helfer-Syndrom besser ausgearbeitet. In den CdU-Büchern geschah der Großteil seiner Schattenjägerhelftätigkeit  aufgrund seiner Liebe zu Alec. Zumindest schien es so. In diesem Spin-Off erfährt man aber, dass Magnus von Natur aus einen Drang zum Helfen hat.
Überhaupt erfährt man mehr aus der Vergangenheit des glamourösen Hexenmeisters, unter Anderem die Geschichte mit Peru und die Begegnungen mit Raphael Santiago, aber auch kleine süße Storys mit einem gewissen Alec Lightwood. Alles in allem ein unterhaltsames Spin-Off.
Chroniken der Unterwelt: Band 1 /  Band 2  /  Band 3 / Band 4 / Band 5 / Band 6

Mehr "Malec"-Storys wünscht sich
MissDuncelbunt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar ♥