Samstag, 18. April 2015

Rezension - Die Chronik des Eisernen Druiden 02: Verhext

Hörbuchcover Hearne - Verhext
Quelle
Titel: Verhext
Reihe: Die Chronik des Eisernen Druiden 02

Autor: Kevin Hearne
Sprecher: Stefan Kaminski
Hörbuchverlag: Hörbuch Hamburg Verlag
Buchverlag: Klett Cotta Verlag
Preis: 19.99 € (mp3)
Altersempfehlung: ab 13 Jahren (meine Empfehlung) 
Der Druide will eigentlich nur eines: seine Ruhe haben vor all den Göttern, Hexen und Feen. Aber dieser Wunsch bleibt ihm verwehrt. Denn nachdem er in Notwehr in Notwehr eine hohe Gottheit getötet hat, wollen plötzlich alle etwas von ihm - Schutz vor Anschlägen, Rivalen aus dem Weg schaffen oder ihm eine spezielle Göttertöter-Versicherung aufschwatzen. Kurz bevor er einen Friedenspakt mit dem örtlichen Hexenorden schließen kann, tauscht eine Heerschar neuer Hexen auf. Ihre dunkle Vergangenheit reicht bis nach Deutschland zur Zeit des Zweiten Weltkriegs. Zum Glück hat Atticus ein magisches Schwert und einen Vampir-Anwalt... Quelle

Man muss nur einen Gott erschlagen und schon wollen plötzlich alle möglichen Leute mit dir reden.

Das Cover fügt sich gestaltungstechnisch in die vorgegebene Richtung  des ersten Teils ein. Man sieht Atticus, der eins seiner ziemlich coolen magischen Schwerter schwingt. Dass man dieses Mal auch einen Teil der druidischen Tätowierungen erkennen kann, gefällt mir sehr gut. 

Atticus O'Sullivan bleibt Hauptperson, mit ebenso lockerer Zunge und der großen Schwäche für Frauen. Dieses Mal handelt er überlegter, was meiner Meinung nach besser zu seiner Identität des alten Druiden passt. Außerdem wird sein Charakter um den Aspekt von äußerster Besorgnis um seine Freunde erweitert, was mir ausgesprochen gut gefallen hat.
Wer mir aber richtig sympathisch geworden ist, sind die Nebencharaktere, Atticus' Anwälte Hal und Leif. Es war immer wieder unterhaltsam, wie Atticus seinen Anwälten die moderne Ausdrucksweise beizubringen versucht :D Außerdem arbeitet sich der örtliche Hexenzirkel in meiner Sympathieskala nach oben, einfach dadurch, dass der Posten "Böse Hexen" jetzt von einem deutschen Hexenzirkel eingenommen wird und das in diesem Buch geschaffene Buch Klischee der immer fiesen Hexe etwas aufgebrochen wird.

Bis auf die kleine Fehde zwischen Brigid und der Morrigan, die auf Atticus' Rücken (oder eher in Atticus' Bett...) ausgetragen wird, rückt die keltische Mythologie in diesem Teil ziemlich in den Hintergrund. Das fand ich etwas schade. Dafür wurde ein neuer Zweig von Mythologie vorgestellt, die Kabbbala (mystische Tradition des Judentums), das hat entschädigt :)
Im Zentrum stehen dieses Mal die Verstrickungen um einen deutschen Hexenzirkel, der sich schon im zweiten Weltkrieg durch tötungswürdiges Verhalten ausgezeichnet hat. Und natürlich wird Atticus in die Tötungsmission hineingezogen, obwohl er doch eigentlich nur in Ruhe gelassen werden will xD

Es bleibt unterhaltsam und actionreich. Atticus legt sich ein zweites cooles Schwert zu, die Nebencharaktere gewinnen an Sympathie und der Schreibstil ist gleichbleibend flüssig. Und das ich Stefan Kaminski als Hörbuchsprecher vergöttere, erwähne ich jetzt auch nur zum... tausendsten Mal oder so ^^ 

Ich bedanke mich beim Hörbuch Hamburg Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Den polnischen Akzent des Hexenzirkels total lustig findet 
MissDuncelbunt.

Kommentare:

  1. Hab erst die Woche Band 3 gelesen :-) Die Sache mit dem nicht so schlauen Verhalten als Druide ist mir auch ein bissl negativ aufgefallen. Ich meine jemand der so Alt und viel Wissen hat, sollte doch mal ein bissl nachdenken bevor er etwas macht.....
    Hal und Leif mochte ich auch sehr gerne.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was ich in der Hinsicht noch lustig fand, war Atticus' Schwäche für Frauen. Ich meine, der Kerl ist über 2100 Jahre alt, da wird er das doch wohl mal in den Griff bekommen! :D
      Ich hoffe, dass ich Band 3 auch bald zu Gehör bekomme ^-^

      Liebe Grüße :)

      Löschen
    2. Stimmt, er ist halt nicht nur äußerlich jung geblieben^^

      Löschen
    3. Im Kopf immer noch 16 :D
      Das Traurige ist ja, dass der theoretisch nie ne ernsthafte Beziehung haben kann - wenn man mal betrachtet, wie viele Göttinnen scharf auf ihn sind :O

      Löschen
    4. Darauf würde ich nun gerne etwas antworten, aber ich will nicht spoilern^^ Ich sag nur im nächsten Band wird das Thema angeschnitten :-)

      Löschen
    5. Ooooh, jetzt bin ich neugierig :O
      Verdaaaammt! :D
      Weißt du, ob es nach dem dritten Band noch weitere Teile geben wird? Oder ist es eine Trilogie?

      Löschen
    6. :-D
      Es gibt noch mehr,auf englisch sind es 7 bis jetzt. Hoffe die anderen werden auch noch übersetzt, die Reihe ist in D ja nicht so bekannt.

      Löschen
    7. Das klingt guuuut! :D
      Omg das muss sich ändern! :D

      Löschen

Danke für deinen Kommentar ♥