Dienstag, 17. Februar 2015

Gemeinsam Lesen #100 JUBILÄUM *partyparty*

Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher
Ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei

HAPPY BIRTHDAY TOOO YOUUUU!

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 
Ich lese gerade "Gefährten des Zwielichts" von Alexander Lohmann und bin auf Seite 53.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner 
aktuellen Seite?
"Wenn die Wardu in der Lage wären, das Herz dort zu beschaffen, hätte Leuchmadan sie allein ausgeschickt."

3. Was willst du unbedingt zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Um ehrlich zu sein - das Buch geht mir tierisch auf den Senkel. Ich weiß nicht mehr genau, was mich damals zum Kauf bewogen hat, denn vielmehr als das zugegebenermaßen lustige Zitat "Gandalf ist ein Arschloch" auf der Rückseite kann mich nicht begeistern. Ich glaube, ich fand es interessant, dass hier die "Bösen" mal die Hauptrolle hatten, aber letztendlich sind es immer nur zwei Seiten, die sich gegenseitig ins Handwerk pfuschen wollen. Gut und Böse hängt von der Betrachtungsweise ab.

Ich habe Herr der Ringe schon nicht lesen mögen, auch wenn die Welt Mittelerde genial ist. Von solchen Tolkien-Abklatschen halte ich eigentlich nicht viel und das die Dinger nichts für mich sind, zeigt sich gerade überdeutlich. Ich werde das Buch wohl abbrechen.


4. Das 100. Mal "Gemeinsam Lesen"! Lasst es Revue passieren und erzählt uns, seit wann ihr dabei seid, was ihr an Gemeinsam Lesen so mögt, oder habt ihr sogar Verbesserungsvorschläge? Gibt es etwas, was ihr vermisst, was ihr gerne anders hättet? Oder etwas was ihr besonders schätzt, was diese Aktion für euch einfach wirklich einzigartig und perfekt macht?

Das erste Mal habe ich an Weihnachten 2013 bei der Aktion teilgenommen und seitdem in unregelmäßigen Abständen immer mal wieder. Vielleicht schaffe ich es dieses Jahr öfter und regelmäßiger :D
Mir gefällt die Aktion gut, so wie sie ist. Ich finde es schön, dass man dadurch die Meinung während des Lesens erfährt und nicht, wie in den Rezensionen, die Meinung nach beendetem Buch, denn da hat man ja auf einige Dinge einen anderen Blickwinkel.

Wie oft wart ihr schon bei "Gemeinsam Lesen" dabei?

Der Aktion zum Burzeltag gratuliert
MissDuncelbunt.

Kommentare:

  1. Genau das Buch steht seit einiger Zeit bei mir schon länger im Regal, allerdings habe ich es noch nicht gelesen ^^
    Da ich mit Tolkien ganz gut klar gekommen bin, gibt es ja noch eine Chance, das es bei mir nicht ganz so schlimm wird :D
    Aber es ist immerhin mal ein Buch, welches wir dann irgendwann beide (zumindest zum Teil) gelesen haben ;)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe dann mal das Beste für dich :D
      Von Tolkien habe ich ungefähr... 100 Seiten geschafft. Wenn überhaupt ^^ Ist irgendwie nicht ganz mein Genre xD
      Bin dann gespannt auf deine Meinung :)

      Liebe Grüße :)

      Löschen
    2. Ich bin gespannt :D
      Be Tolkien habe ich aber auch 2 Versuche gebraucht. Beim ersten habe ich so 20-30 Seiten geschafft. Beim 2. mal gefiel es mir dann besser und ich habe es beendet ^^ Ich hätte aber wahrscheinlich auch Ärger von Anna bekommen, wenn ich es wieder abgebrochen hätte. Ich meinte nämlich zu ihr, dass ich mit dem bloggen anfange, sobald ich die Bücher beendet habe ;)
      Ich auch :D

      Liebe Grüße :)

      Löschen
    3. Haha, böse Anna :'D Oder gute Anna, sonst hättest du ja nicht mit Bloggen angefangen :P
      Mir ist Herr der Ringe mal im Urlaub in die Hände gefallen, da hab ich mal angefangen zu lesen. Aber wir waren nur eine Woche dort und man konnte Ausritte durch die Berge machen - die Entscheidung, HdR nicht weiter zu lesen, fiel mir nicht sonderlich schwer :D

      Liebe Grüße :)

      Löschen
    4. Also wenn Anna böse ist, versteckt sie das ziemlich gut :D
      Ich habe das erste mal Herr der Ringe auch im Urlaub versucht zu lesen. Ganz schön viele Zufälle :D Wobei bei mir reiten nicht die andere Alternative war ;)

      Liebe Grüße :)

      Löschen
    5. Na klar, das Böse muss schließlich so lange versteckt bleiben, bis der passende Moment gekommen ist :P
      Hmmm, was schließen wir aus so vielen Zufällen? xD
      Die wichtigere Frage ist eher, ob du reiten gegangen wärst, wenn es die Alternative gegeben hätte :P

      Liebe Grüße :)

      Löschen
    6. Aber Anna und böse? Meinst du wirklich, dass das zusammen passt? :D
      Sag du es mir, du bist schließlich das Orakel :P
      Ich glaube eher nicht :D Meisten spiele ich im Urlaub viel "Beachvolleyball" :D

      Liebe Grüße :)

      Löschen
    7. Ich habe Anna erst einmal getroffen - möglich, dass sie da ihr wahres Ich verborgen hat :DD
      Das ist natürlich auch ne Variante xD Haaach, Beachvolleyball... Seitdem ich letztes Jahr endlich halbwegs gelernt habe, Volleyball zu spielen, macht das sogar Spaß :D

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  2. Huhu!

    Ich hab meinen ersten Beitrag im Oktober 2013 geschrieben, da war mein Blog grade einen Monat alt - also die erste Aktion, bei der ich mitgemacht habe und bis heute regelmäßig dabei bin ;)

    Dein aktuelles Buch sagt mir nichts ... aber Herr der Ringe fand ich sehr genial, das ist einfach ein Klassiker ♥ Allerdings lese ich andere Bücher über Elfen und Orks auch nicht so gerne (mit ein paar Ausnahmen), irgendwie hat Tolkien da für mich den Standard gesetzt und ich kann mich trotz meiner Fantasyleidenschaft nicht so durchringen, auch andere Bücher darüber zu lesen - komisch oder? ^^

    Aber wenn dir das Buch so wirklich gar nicht gefällt, würde ich es auch abbrechen, ist sonst schade um die verschwendete Zeit ;)

    Liebste Grüße und einen schönen Faschingsdienstag!
    Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Hui, da bist du schon ziemlich lange dabei :)
      Vielleicht bist du jetzt so Tolkien-geprägt, dass jetzt kein anderer Autor an den Standart rankommt :D

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  3. Huhu :)

    Ich mache jetzt glaube ich seit fünf Dienstagen regelmäßig bei Gemeinsam lesen mit. Davor eher unregelmäßig und sehr selten.
    Von dem Buch das du aktuell liest habe ich noch nichts gehört. aber es spricht mich auch nicht an ;D Allein das Cover ist schon nicht meins. Ich mag zwar die Herr der Ringe und Hobbit Filme, aber lesen wollte ich sie nicht.

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)

      Mir gehts mit den Tolkien-Büchern wie dir. Die Verfilmungen - sehr gern, aber lesen muss ich die nicht :D

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  4. Ha ha ha ha,

    danke für diesen Beitrag. Ich musste grad so über deine Formulierung lachen ^^. Also da ha dich wohl dieser eine Satz angelockt ^^. Es gibt wirklich selten Bücher, die mir auf den Senkel gehen, aber wenn doch, dann hört man mich laut schnauben :-P

    Ich hoffe "Das Mädchen mit dem Haifischherz" gefällt dir besser!

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, so richtig schnauben mit Qualm aus der Nase? :D

      Ja, "Das Mädchen mit dem Haifischherz" gefiel mir richtig gut. Habe es kürzlich ausgelesen und es ich fand es klasse ^-^

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  5. Hey du =)

    schade das dein Buch nicht so gut ist, ich habe im Moment das selbe Problem...also du solltest wenigstens bis Seite 100 lesen...ich finde das ist Zeit genug für einen Autor den Leser zubegeistern...vielleicht ist der Anfang einfach nur nicht gelungen... ;)

    Liebe Grüße
    Alina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)

      So ungefähr so lange hab ich durchgehalten, dann noch ein bisschen zwischendrin gelesen und so wirklich überzeugen konnte es mich leider nicht :\

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  6. Hallo,

    das Cover ist ja mal... nicht direkt gruselig, aber irgendwie... beeindruckend. Da fühlt man sich ganz winzig und klein.

    Schade, dass es dir so gar nicht gefällt. Vielleicht wird das noch was und sonst ist Abbrechen wohl wirklich die beste Option.

    Ich glaube deine Farbwahl und so hab ich schon mehrmals gelobt, falls nicht, ist das hier eins. Heute muss ich mal deine tollen Verabschiedungen loben! Du und dein Blog habt einen sehr hohen Wiedererkennungswert, was mir echt gut gefällt!

    Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)

      Es wirkt ziemlich düster, das passt eigentlich ganz gut, da es hauptsächlich die Finsterwesen sind, die die Hauptrollen spielen :)

      Hui, dankeschön *knuddel* Ich freu mich wenn der Blog gefällt :)

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  7. Huhu :)

    Wie viele Seiten hat dein aktuelles Buch denn?
    Wenn es eher ein Abklatsch vom Herrn der Ringe ist, ist es wohl auch nichts für mich, da ich zu der Minderheit zähle, die die Trilogie nicht mochten. Bei so einem Eyecatcher-Satz hätte ich definitiv eher mit einem Anti-Herr-der-Ringe-Buch gerechnet...

    Viele liebe Grüße,
    Elli vom wortmagieblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch hat 481 Seiten und ist zumindest einfacher geschrieben als Herr der Ringe :D
      Naja, das ist das eigentliche Konzept des Buches, also "Anti-HdR" zu sein. Also, es sind nicht die "Guten", die losziehen, sondern Vertreter der Finstervölker, die das Herz ihres Herrn zurück holen wollen. Ich hatte mir versprochen von dieser Konzept-Umdrehung ^^

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  8. Wie schade, das Buch klingt ja eigentlich sehr interessant (hab es mir gerade mal auf Amazon angeschaut)... Und ich mag Geschichten, die wir mal aus den Augen der Bösen sehen, wie "Demor - Einfach bösartig" von Nicholas Vega (saukomisch).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt, als könnte dir das Buch gefallen :)
      Bei mir hat wohl hauptsächlich die starke Herr-der-Ringe-Anlehnung den Lesespaß versaut, aber wenn dich das nicht stört, könnte das Buch ja etwas für dich sein :)

      LG

      Löschen

Danke für deinen Kommentar ♥