Mittwoch, 29. Oktober 2014

Gemeinsam lesen #83

Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher
Ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 
Ich lese gerade "Jamies Quest - Aufgabe gesucht" von Cornelia Franke. Das Buch ist erst heute bei mir angekommen, dementsprechend bin ich noch nicht so weit. Aktuell Seite 40.

Außerdem haben wir uns mit der Leserunde von "Anna im blutroten Kleid" mittlerweile in die Etappe "Kapitel 12 bis 18" gelesen :) Ich bin bei Seite 279.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Jamie überlegt gerade: "Die Konsequenzen eines Traumes konnten ihn nicht verfolgen, wenn er wieder erwachte, also warum nicht?"

Und bei Anna steht auf meiner aktuellen Seite: "Die Szene läuft vor mir ab wie eine Nachrichtensendung mit ausgeschaltetem Ton."

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ich bin von Jamies Quest nach den ersten Seiten schon sehr angetan. Man wurde direkt ins Geschehen hineingeworfen und zum Glück hält Jamie sich nicht mit ewigem Rumgeheule á la "Wo bin ich hier? Ich will nach Hause!" auf, sondern erkundet seine neue Umgebung.

Bei Anna habe ich gerade die Stelle hinter mir, an der ich dachte: "Oh, zum Glück ist jetzt alles gut. Moment mal - mitten im Buch ist alles gut??" Und kurz darauf war gar nichts mehr gut :D

4. Diesen Freitag ist Halloween! Lest ihr zur Einstimmung gruselige Bücher? Wie steht ihr überhaupt zu dem Genre Horror? Habt ihr einen guten Tipp oder lasst ihr lieber die Finger davon?
Ich habe eine Heidenangst davor, mich zu gruseln ^^' Klingt bescheuert, ist es auch :D
Deshalb habe ich mir vorgenommen, ein bisschen Gruselfester zu werden, weshalb ich am Freitag auch mit zwei Freundinnen einen Wiispiel-Horrorfilmguck-Sekttrink-Abend
(die Reihenfolge steht noch nicht fest ^^) geplant habe.
Daraus abzuleiten ist, dass ich nicht allzu viele Thriler etc. besitze. Auf meinem SuB liegen aber ein Stephen-King-Buch und "Siebenschön", was ebenfalls als Thriller ausgeschrieben ist. Wegen mangelnder Anwesenheit werde ich aber keins von Beidem am Freitag lesen :D

Nein, empfehlt mir keine Thriller xD
Verratet mir lieber, wie ihr Halloween verbringt.
Schnitzt ihr Kürbisse? :)

Seit Jahren keinen Kürbis geschnitzt hat
MissDuncelbunt.

Naa - könnt ihrs? :D

Kommentare:

  1. Hey :)

    Deinen Gedanken zu "Anna im Blutroten Kleid" find ich super :D Da musste ich grad echt schmunzeln ;)

    Ich hab auch ewig keinen Kürbis mehr geschnitzt, obwohl es eigentlich ne ziemlich coole Sache ist ;)

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich hab echt dumm geguckt, als plötzlich Friede Freude Eierkuchen schien. Geht ja nicht, so mitten im Buch :D

      Stimmt :) Zusammen mit Freunden ist das bestimmt auch lustig ^^ Aber bei uns am Haus kommt es nie jemand vorbei, da macht das irgendwie keinen Sinn :\

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  2. Du hast mich grade wirklich neugierig auf das eine Buch gemacht, bin mal gespannt, wie deine endgültige Meinung sein wird :)

    Halloween bin ich auf der Party in der Wirtschaftsakademie. Aber so weit ich weiß, hat sie wirklich nichts mit Halloween zu tun und liegt nur auf dem gleichen Tag...

    Bei uns zu Hause kommt auch keiner vorbei, liegt wohl daran, dass unser Eingang nicht ganz so einfach zu finden ist. Zumindest fällt mir spontan niemand ein, der beim ersten Besuch nicht mindestens verwirrt war :D

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch gespannt wie sich das alles noch entwickelt :D Bisher ist alles noch sehr mysteriös, aber ich find den Ansatz lustig ^^

      Also mehr Party als Halloween. Hat auch was für sich, spart eventuelles dämliches Verkleiden ^^

      Haha, das ist natürlich praktisch :'D Und das klingt als ob man bei euch erstmal passwörter ansagen muss oder so ^^

      Liebe Grüße :)

      Löschen
    2. Jetzt hast du mich noch neugirieger gemacht ^^

      Ja immerhin etwas, vorher sind auch noch allgemeine Infos. Aber die Vorstellung, dass alle im Hörsaal verkleidet sind hätte auch was ;)

      Sooo schlimm ist es nun auch nicht, sonst würde ja niemand mehr rein kommen. Unsere richtige Haustür ist halt von der Straße abgewandt und damit man dahin kommt, muss man erst durch eine andere Holztür durch und das scheint sehr verwirrend zu sein :D

      Liebe Grüße :)

      Löschen
    3. Dann müssen es aber wenigstens kreative Kostüme sein, so ein Hörsaal voller Leute mit Bettlaken über dem Kopf stelle ich mir nicht so spannend vor :D

      Haha, na gut ^^
      Wobei ZWEI Türen statt einer natürlich seehr überfordern können xD

      Löschen
  3. hi, und gruselst du dich bei Anna? ich hätte mir gewünscht das es ein bisschen gruseliger wird, aber ich mag auch gerne mal ein Gruselfilm so sehen, auch wenn ich noch nicht viele gruselige Bücher gelesen habe.
    Ich werde an Helloween arbeiten und auch sonst würde ich nichts spezielles machen. Für mich ist eigentlich auch eher Reformationstag. liebe Grüße ANNA

    AntwortenLöschen
  4. Im Moment geht es eigentlich, aber zwischendurch hatte ich echt Angst im Dunkeln durchs Haus zu gehen. Ooh, und ich hatte einen Albtraum davon. Das dürfte alles erklären xD
    Anscheinend ist es gar nicht so einfach, gruselige Bücher zu schreiben ^^ Oh, mir fällt gerade ein - bei "Onkel Montagues Schauergeschichten" hab ich mich auch gegruselt ^^

    So ging es mir an Silvester. Aber ich finde es schön, das Halloween zumindest für dich nicht nur eine Ausrede zum Süßigkeiten essen ist. Die eigentliche Bedeutung ist irgendwie noch weniger bekannt als bei Ostern oder Pfingsten. Ich finde, man sollte wenigstens beides kennen.

    Liebe Grüße:)

    AntwortenLöschen
  5. Huhu!

    Na der Kürbis sieht doch schonmal gruselig aus :D

    Jamies Quest, das Buch begegnet mir immer wieder und ich bin sehr auf deine Meinung gespannt. Der Anfang klingt ja schon vielversprechend :)

    Ich grusel mich bei Büchern immer zu wenig und hab es da etwas schwer, das passende zu finden. Aber ich geb nicht auf, irgendwann finde ich schon noch das richtige für mich xD

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch sehr gespannt :) Bis jetzt ist das Buch vielversprechend.

      Vielleicht gilt im Bezug auf Bücher ja doch "Bilder sagen mehr als Worte". Das Bild einer quietschenden, schattendunklen Tür mit Gruselmusik wirkt natürlich intensiver, als wenn beschrieben wird "Die Tür quietschte."

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  6. Ich war auch so ... Eigentlich wollte ich erleichtert sein, weil sich das alles so toll entwickelte, aber die ganze Zeit hämmerte in meinem Kopf die Worte "Zu früh! Zu früh! Zu früh!" :/ Und jetzt warte ich flehentlich darauf, dass wir endlich den Rest lesen. xD

    Ganz liebe Grüße ♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, die Autorin hat ihr Ziel damit wohl erreicht :D

      ♥♥

      Löschen
  7. Hey,

    bei so einer Planung würde ich mit dem Sekt anfangen :) Ansonsten würde ich die Gruselfilme wohl nicht überstehen

    Viel Spaß bei dem Gruselabend :)

    LG Felan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist gut möglich xD Okay, ich werde es berücksichtigen ^-^

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  8. Jamies Quest habe ich heute beendet. Es hat mir richtig gut gefallen. "Anna im blutroten Kleid" steht noch auf meiner Wunschliste.

    Ich habe dich übrigens getaggt. Ich würde mich sehr freuen, wenn du mitmachst. Ich hoffe, du hast nicht schon genug von der ganzen Taggerei :)
    http://hoerbuchecke.blogspot.de/2014/10/tag-20-dinge-die-du-nicht-uber-mich.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anscheinend bleibt Jamies Quest so gut :) Jetzt hab ich Lust zum Weiterlesen *-*
      Anna kann ich dir echt nur empfehlen :)

      Ach Quatsch, ich liebe Tags *-*
      Dankeschööön ♥

      Liebe Grüße :)

      Löschen

Danke für deinen Kommentar ♥