Samstag, 30. August 2014

Romanvorstellung: Rache wird kalt serviert

Morgen, am 31. August 14, erscheint "Rache wird kalt serviert". Es handelt sich dabei um den Debütroman der Jungautorin Jasmin De. Ich durfte schon vorab in das Buch hineinschnuppern und die Autorin ein bisschen löchern.

„Arroganter Arsch“, zischte ich.
Arroganter Arsch. Wundervoll küssender Arsch.
Er krallte seine freie Hand fest in meinen Hintern und knurrte. Meine Zunge fuhr über seine appetitlichen Lippen. Er stöhnte in meinen Mund und machte mich damit willenlos.

"Ich werde dich doch nicht umbringen."


Luna will nur Eines: 
Blutige Rache für den Mord an ihren Eltern, den sie mit ansehen musste. Doch sie hat die Rechnung nicht jemandem gemacht, der immer wieder in ihre Aufträge platzt.
LEIDENSCHAFTLICH, DÜSTER, UNWIDERSTEHLICH


Cover und Leseprobe versprechen schon Einiges :) Wer mehr über die Autorin erfahren will, schaut am besten auf ihrem Blog vorbei. Außerdem hat sie mir ein paar Fragen beantwortet :)

Woher kommen deine Ideen, was inspiriert dich zum Schreiben?
Was mich genau inspiriert hat, weiß ich nicht, aber ich denke, das es das Unbekannte ist. Durch Luna erlebe ich all das, was ich niemals tun würde, wie Morden oder auf halsbrecherischen Absätzen laufen.
Die Idee kam nicht von mir, sie kam zu mir. Eines Tages platzte Luna einfach so in meinen Kopf. Es war ein dunkler, abgelegener Ort, der nur sperrlich von einer Straßenlaterne beleuchtet wurde. Ich hörte ein Klackern und dann sah ich zwei hohe schwarze High Heels, lange schöne Beine und den Rand einer schwarzen Lederkleides. Dadrüber trug Luna eine schwarze Lederjacke und in der linken Hand hielt sie lässig eine dunkle Waffe (Sig Sauer), so, als wäre es das normalste auf der Welt. Lunas braune lange, wellige Haare flossen über die Schulter und unter dem Licht sah man einen leichten Rotstich. Ihr halbes Gesicht war vom Schatten verdeckt, nur ihren roten Mund, der sich zu einem wissenden und sinnlichen Lächeln verzog, sah ich. Das reicht aus, um mich voller Fragen zurück zu lassen. Das ist auch das erste Kapitel und mit der Zeit erweiterte entweder Luna oder ich die Geschichte, bis daraus >Rache wird kalt serviert< entstand :)

Kannst du dir vorstellen, hauptberuflich als Autorin zu arbeiten? 

Hauptberuflich Autorin zu sein, würde bedeuten, dass ich viel, sehr viel mehr Zeit zum schreiben hätte, was momentan total toll wäre! Aber ich möchte lieber Studieren und irgendwann einmal Psychologin werden, deshalb ist das Schreiben mein Hobby.

Worüber würdest du auch gern mal schreiben (Thema, Person, etc.)? 

Da ich gerne Komödien oder Historische Romane lese, dachte ich, dass ich auch in diesem Genre schreiben werde. Aber bei >Rache wird kalt serviert< habe ich gemerkt, dass die Richtungen, die ich eigentlich gar nicht mag wie Thriller, Krimi, Psycho oder pure Fantasy am liebsten schreibe :D Sie sind für mich einfach zu schreiben und da ich solche Bücher nicht lese, kenne ich die typischen Klischees nicht ;)
Demnächst sind drei weitere Projekte geplannt. Ich möchte meine Grenzen finden, deshalb plane ich ein Fantasy Roman, den es in der Form noch nie gegeben hatte, eine dramatische Liebesgeschichte, die das Leben hätte schreiben können und ein Cowboy Drama/Krimi/Psychoroman, der es sehr insich hat.

Das klingt nach großen Plänen. Danke, Jasmin!


Kommentare:

  1. Eine unglaubliche tolle Idee, die Buchvorstellung mit deinen Fragen und Antworten der Autorin zu verknüpfen!
    Ich muss es einfach nochmal sagen: Deinen Blog liest man einfach unglaublich gerne. Die Texte lesen sich locker, die Fotos sind wunderbar anzuschaun (hach ja, ich bin wirklich ein bisschen...dolle in deinen Fotografierstil verschossen :D ) und man kommt immer wieder freiwillig hier her, ohne dass du dafür Werbung machen müsstest, und grinst sobald man einen neuen Post entdeckt :) Du hast es sowas von verdient, dass dein Blog so viel Anklang findet und es fleißige Kommentarschreiber gibt!
    So, ich hör auf mit dem Honig-ums-Maul-schmieren, weil weniger ist manchmal mehr ("Nein. Mehr ist IMMER mehr!" :D)

    Fühl dich mal geknuddelt von: Muffin [[[)0 <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aaaaawww, so viel Lob vertrag ich nicht <3
      Ich knuddel dich zurück, Lieblingsmuffin ♥

      Löschen
  2. Schöner Beitrag! Das Cover find ich sehr ansprechend… aber auf die Story hab ich irgendwie keine Lust. Zumindest momentan nicht ;)
    Aber das liegt auch an meinem Lesegeschmack… und soll auf keinen Fall dem Buch gegenüber abwertend gemeint sein.

    Liebste Grüße,
    Kasia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin mal gespannt auf die Story. Klingt ja sehr nach Action, in die Richtung lese ich normalerweise nur Bücher wie Percy Jackson und Co. :D

      Liebste Grüße ;)

      Löschen

Danke für deinen Kommentar ♥