Sonntag, 24. August 2014

Rezension - Obsidian: Schattendunkel

Hörbuchcover Armentrout -  Obsidian
Quelle
Titel: Obsidian. Schattendunkel
Reihe: 
Lux 01 
Autor: Jennifer L. Armentrout
Sprecher: Merete Brettschneider
Buchverlag: Carlsen
Hörbuchverlag: Silberfisch
Preis: 19.99€ (Hörbuch)
Altersempfehlung: ab 14 Jahre (Empfehlung des Verlags)



Ein dunkles Geheimnis scheint über dem winzigen Städtchen zu liegen, in das die siebzehnjährige Katy gerade erst gezogen ist. Im umliegenden Gebirge sollen Lichtgestalten gesehen worden sein. Viel schlimmer findet Katy jedoch, dass die nächste Bibliothek meilenweit weg ist und sie kein Internet hat. Bis sie beschließt, bei ihren Nachbarn zu klingeln und ein Junge die Tür öffnet, so düster und geheimnisvoll wie der Ort selbst: Daemon Black

Katy ist eine sehr sympathische, selbstständige Protagonistin, die nicht auf den Mund gefallen ist. Ihre Beziehung zu ihrer Mutter ist vom „ich will das, was ich gerade nicht habe“ geprägt.
Daemons Stimmungsschwankungen fand ich recht nervig, auch als ich den Grund dafür kannte, aber in seinen guten Momenten ist er wirklich unwiderstehlich und mit Kahy hat er sich mehr als einmal einen unterhaltsamen Schlagabtausch geliefert.

Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Die Handlung ist spannend, die Idee noch recht neu und die Charaktere sympathisch. Mit Katy konnte ich mich schon deswegen identifizieren, weil sie Buchbloggerin ist und beim Anblick eines gutaussehenden Typen nicht gleich dahinschmilzt. Ich bin ihr gern durch die Geschichte gefolgt, die im Laufe der Zeit immer mehr an Fahrt aufgenommen hat. Durch die angenehme Lesestimme von Merete Brettschneider hat sich dieser Effekt verstärkt und weil sie auch etwas schneller gelesen hat, kam zusätzlich Schwung hinein.
Alles in allem bietet „Obsidian: Schattendunkel“ mit einer fesselnden Geschichte und dem gewissen Prickeln zwischen Katy und Daemon alles, was das Leserherz begehrt. 


Ich bedanke mich beim Silberfisch Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Lara Smith bei den Farbklecksen begrüßt
MissDuncelbunt.


ObsidianOnyxOpalOriginOpposition

Kommentare:

  1. Und ich hätte jetzt gewettet, dass du das Buch nicht magst, vor allem, weil es ein Mega-Hype war. :O
    Aber hey, es ist immer gut, wenn man ein Buch gut findet. (War das jetzt verwirrend? ^^) Meine Meinung kennst du ja. Schade eigentlich. ^^

    Ganz liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, irgendwie hat es mich auch gewundert xD Vielleicht lags daran, dass es ein Hörbuch war? Keine Ahnung, ob das einen Unterschied macht *grübel*
      Es war verwirrend. Aber ich glauuube ich weiß worauf du hinaus willst xD
      Naja, man kann ja nicht immer einer Meinung sein xD Und irgendwer muss die Bücher schließlich kaufen, die der andere nicht mag :D

      Liebe Grüße ♥

      Löschen

Danke für deinen Kommentar ♥