Montag, 3. Februar 2014

Harry Potter and the Future!

Liebe Leute, ihr steht am Anfang eines total improvisierten Posts, den ihr aufgrund eines Artikels ertragen müsst, der heute in der Tageszeitung stand :D

JOANNE K. ROWLING BEDAUERT ES, DASS HERMINE UND RON GEHEIRATET HABEN!

Ich weiß nicht, ob ich euch da was neues erzähle, aber mich hat das ganz schön geflasht. Frau Rowling sagt, aufgrund von Zeitproblemen hat sie am ursprünglichen Plot festgehalten, der besagt, dass Hermine und Ron heiraten und Harry Ginny bekommt. 
Lol. Adorable. :)
Quelle
So im Nachhinein hat sie dann aber festgestellt, dass sie lieber Hermine mit Harry verheiratet hätte. Und das war der Moment, in dem ich beim Lesen NOOOOOIN! geschrien habe. Ich lese immer beim Mittagessen. Denkt euch euren Teil :D 

Tomorrow Will Be Kinder❤️
Meow :'(
Quelle
Auf jeden Fall bin ich SO. MEGA. FROH!, dass Frau Rowling den Plot nicht geändert hat. Denn Harry und Hermine sind für mich der Beweis, dass es in der Literaturwelt nicht vollkommen unmöglich ist, einen besten Freund zu haben, ohne sich später in ihn zu verlieben. Das geht mir nämlich bei vielen aktuellen YA-Büchern derbst auf den Keks. 
Time Traveling
Ja, ich poste zusammenhangslose Bilder, weil ich sie schön finde!
Diese Kette will ich sooo unbedingt haben!
Quelle
Und, mal ehrlich - wen hätte Ron denn bitteschön heiraten sollen, wenn Harry und Hermine ein Paar geworden wären? Ginny ja wohl kaum! Und ich wäre Amok gelaufen, wäre er mit Lavender zusammen geblieben! Im Buch mochte ich sie eigentlich, aber das Film-Mädel war ein wenig nervig :D

Außerdem sind Hugo und Rose so putzig, allgemein hatte ich vorhin einen extremem AAAWWW-Effekt, als ich mir den Stammbaum der Weasleys angeguckt habe - stellt euch mal vor, ein paar Kurzgeschichten aus dem Leben dieser Kiddies! Wie awesome wäre das denn :'(
Vor allem, wo die gemeine Rowling doch eine Beziehung zwischen Lupins Sohn und Bill und Fleurs Tochter angedeutet hat. Meeeh :\ Will mehr wissen! 

Okay, das war ein dezenter Anfall von Potter-Fieber. Keine Angst, die Krankheit ist zwar chronisch, verläuft aber in umgekehrte Richtung - je länger ihr sie habt, desto besser gehts euch :P

Ihrer To-Do-List widmet sich
MissDuncelbunt.  
    *teardrop*  | via Tumblr
    Ich bin stolz darauf, dazuzugehören *-*
    Quelle

Kommentare:

  1. Die Nachricht habe ich auch gestern gelesen und ich bin auch der Meinung, dass es so gut ist, wie es ist :)

    Hermine und Harry passen nicht zusammen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin ich auch der Meinung :D
      Außerdem liiiebe ich Ginny und meiner Meinung nach hätte sie es nicht verdient, Harry nicht zu bekommen - immerhin ist sie ja schon seit Kindertagen in ihn verknallt :D

      Liebe Grüße ;)

      Löschen
  2. Oh Mann. Nein, oh, Misses Rowling!
    Ich gebe dir Recht. Erst mal wäre es so mega Anti-Happy-End gewesen, wenn Ron am Ende ohne / mit blöder Freundin dagestanden hätte. Und zweitens finde ich es einfach toll, dass Harry und Hermine Freunde bleiben. (Wenn man in aktuellen YA-Büchern von Freundschaften zwischen Jungen und Mädchen liest, dann ist die Wahrscheinlichkeit SEHR hoch, dass es am Ende ein Paar oder immerhin eine Dreiecksbeziehung ist. Unsinnig, eigentlich.)
    Und dass Hermine sich als in Dracos Augen "Schlammblut" in Rons reinblütige Familie eingeheiratet hat, ist auch awesome.

    Fazit: Zum Glück hat Misses Rowling ihre Meinung nicht geändert!

    Allerliebste Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Obwohl Draco von Rons Familie ja auch nicht viel hält - von wegen mit Muggeln zu tun und so :D
      Hach, ich mag Draco :'D

      Liebe Grüße ;)

      Löschen
  3. Toller Post :)
    Ich bin keine große Zeitungsleserin und hab davon also gar nichts mitbekommen. Da ich erst vor kurzem auf den Harry Potter Geschmack gekommen bin und erst Band 1 & Film 1 gesehen hab, kann ich auch nicht sehr mitreden xD

    Liebe Grüße,
    Jasi <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du musst bis zum Ende durchhalten und dich dann mal fragen, ob Harry und Hermine zusammenpassen würden :D Die Bücher zu lesen reicht auch, aber du darfst auf KEINEN Fall die Filme vorher sehen!
      Das wäre fatal!

      Liebe Grüße ;)

      Löschen
  4. Ach du meine Güte, das ist ja krass. xD Für mich ist ein anderes Ende gar nicht vorstellbar. Nope. Es ist einfach nicht möglich. Deswegen bin ich auch superfroh, dass sie bei ihrem Vorhaben geblieben ist. :)

    Liebe Grüße,
    Katie

    AntwortenLöschen
  5. Ich find's ja lustig, weil ich es vor kurzem davon hatte - also wer mit wem in Harry Potter zusammen kommen sollte. Als ich nämlich Teil 2 auf Englisch angeschaut habe (*gebildet tu*) hab ich mit ner Freundin gescherzt, dass Malfoy und Hermine auch ganz lustig gewesen wären :D Oder sagen wir besser... interessant. xD
    Und ok, es ist definitiv besser, dass Ron und Hermine zusammen sind, als dass Harry und Hermine was miteinander gehabt hätten...aber irgendwie find ich ja persönlich es hätte auch unter den dreien bei Freundschaft bleiben können :X Mir hat nämlich diese Vorstellung von "3 beste Freunde in Hogwarts" gefallen ...

    *auf den Besen steig und vor eventuellen Widersprüchen wegflieg*
    Muffin :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die "3 Freunde in Hogwarts"-Version wäre die maximal zulässige Alternative :D
      Über Draco und Hermine hab ich auch schon mal nachgedacht ^^ Interessant beschreibt es gut :D Aber wenn Hermine Draco nicht will, kann sie ihn gern hier abgeben ^^

      *dem Besen hinterher wink*
      *mit Muffins lock*
      :D

      Löschen
  6. OMG, das wäre ja total komisch gewesen, wenn Harry und Hermine zusammen gewesen wären, das hätte überhaupt nciht gepasst! Außerdem war das so viel besser, wie Ron so eifersüchtig auf Harry war und dahcte die beiden hätten was.
    Gut, dass sie das so geschrieben hat!

    Lg Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hat vor allem insgesamt perfekt zusammen gepasst - die Bilder im Horkrux wären ja sonst wahr gewesen, nein nein xD
      Und Hermines anfängliche Zurückhaltung Ron gegenüber wird, wenn mans vom Ende aus betrachtet, richtig putzig ^^
      Also ich glaube, wir sind uns alle einig - ein Glück hatte Frau Rowling Zeitprobleme :D

      Liebe Grüße ;)

      Löschen
  7. Oh mein Gott, nein :D Das... das hat sie nicht getan, oder?
    Und welche Tageszeitung meinst du? Ne normale? o.O UND WIESO STEHT BEI UNS SOWAS NIE IN DER ZEITUNG?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hätte sie gern :X Ich danke allen möglichen Göttern oder wem auch immer, jedem der ihr die Zeit gestohlen hat :D
      Also, es war der "Aus aller Welt"-Teil der Leipziger Volkszeitung vom 3.2.14 ^^

      Löschen

Danke für deinen Kommentar ♥