Mittwoch, 20. November 2013

Ein Buch, dass

Tags machen Spaaaaß :)
Tja, ihr kriegts ab!
 
...mich zum Lachen gebracht hat
 
 Alles, was ich so an Riordan-Büchern im Regal stehen habe. Dieser Mann ist einfach nur fantastisch :D
 
... mich zum Weinen gebracht hat 
Rot wie das Meer
Wer sich an die Rezension erinnert, weiß, dass dieses Buch für mich sowieso etwas sehr Besonderes ist. Die letzten Seiten... was Corr tut... Es ist so wunderschön :'(
 
... mich nachdenklich gemacht hat
Durch einen Spiegel, in einem dunklen Wort.
Ich habe früher viel aus dem Bücherregal meiner Eltern gelesen und bin dabei auch über dieses Buch gestolpert. Es ist sehr bewegend, philosophisch und gehört ebenfalls zu den Büchern, bei denen ich weinen musste.
Wenn ich jetzt so drüber nachdenke, glaube ich allerdings, dass dieses Buch nicht wenig dazu beigetragen hat, dass ich so gerne Sterbeszenen schreibe :X
 
... mich nicht losgelassen hat
Rot wie das Meer! Ich hatte echt einen tagelangen Flash danach. Aber ich kann ja nicht ständig die gleichen Bücher nehmen, also
Ich musste nach dem Lesen erst Mal eine Lobeshymne an den Schreibstil von Frau Gier singen! Außerdem habe ich kurzzeitig mit dem Gedanken gespielt, luzides Träumen zu erlernen, aber mein mangelndes Durchhaltevermögen hat mir da schnell einen Strich durch die Rechnung gemacht.
 
... mich total enttäuscht hat
Dieses Buch bietet so unglaublich viele gute Ideen und fantastische Ansätze, die es nur halb bis viertelgut umsetzt und das ist so schade! Letztendlich habe ich einen Monat gebraucht, um es überhaupt zu lesen.
Abgesehen davon verspricht das fantastische Cover echt was besseres :\


... ich nicht beenden wollte, weil es so gut warRot wie das Meer - schon wieder! Ich glaube, ich konnte soeben mein Lieblingsbuch identifizieren.
Um das Problem Buchdoppelung zu vermeiden, noch ein anderes.

Wild
Hier hat die Buchmesse echt ihren Sinn erfüllt. Es gab auch ein Gewinnspiel dazu, bei dem ich natürlich nicht gewonnen habe. Eigentlich wollte ich das Buch nur lesen, falls ich es gewinne, aber irgendwas hat mich dann doch vom Gegenteil überzeugt - zum Glück! 
 
...mich überwältigt hat
Rot wie das Meer *hust*
Überleben
Dieses Buch hat sich so in meinen Kopf eingebrannt, dass ich kleinste Details nach zwei Jahren noch wusste. Bisher habe ich "Überleben" schätzungsweise sechs Mal gelesen und es ist immer noch fantastisch!

... mich positiv überrascht hat
Rückkehr nach Kenlyn
Der erste Teil hat mich jetzt nicht so aus den Socken gehauen, aber da ich nun mal alle drei Teile in meinem Regal stehen habe, ließ ich mir von Ines' letzter Lesenacht in den Hintern treten. Gott sei Dank! Im zweiten Teil der Kenlyn-Trilogie hat sich der Autor sehr gesteigert und sehr gute Entwicklungen eingeflochten. Jedes Mal, wenn ich mit dem Gedanken " Aah, ich weiß was passiert" umgeblättert habe, wurde mir eine komplett andere Wendung ins Gesicht geschmissen! Genial :)

... ein Buch, das ich (fast) abgebrochen habe
Mein Freund Flicka
Ich glaube, als ich es zum ersten Mal gelesen habe (bzw. angefangen habe), war ich noch ein bisschen zu jung für das Buch. Auf Seite 7 habe ich aufgegeben und "Mein Freund Flicka" zum blödesten Geburtstagsgeschenk aller Zeiten erkoren.
Ca. Zwei Jahre später fiel mir das Buch wieder in die Hände. Ich habe angefangen zu lesen und ... und... es war so GUT!
Jetzt besitze ich die vollständige Trilogie und habe alle Bände zwischen drei und vier Mal gelesen...
 
... das ich eigentlich nie lesen wollte
Marina
Meine Mama war allein unterwegs, wollte mir was Gutes tun und brachte mir "Marina" mit. Ich kannte den Autor vorher nicht und der Klappentext hat mich nicht so mega angesprochen. Weil ich aber ein schlechtes Gewissen gehabt hätte, wenn ich es nicht gelesen hätte (war ja ein Geschenk von Mama), habe ich mir vorgenommen, jeden Abend ein Kapitel zu lesen.
Es waren mindestens drei Kapitel am Abend. Da ich keine Ahnung hatte, was mich erwarten könnte, war ich ein wenig geflasht. Hätte ich das Buch im Laden gesehen, hätte ich es sicher nicht gekauft. Aber so kann ich nur sagen: DANKE, MAMI! für dieses unglaubliche Leseerlebnis :) 

... dass ich als letztes in der Schule gelesen habe
Antigone
Ich dachte, Faust I wäre grausam. Aber das... das war die Hölle. Mir kommt ein wenig das Abendessen hoch, wenn ich daran denke, dass mich mit diese Geschichte noch weitere Wochen im Deutschunterricht (fünf Stunden die Woche) beschäftigen muss :\

... auf meinem Nachttisch liegt
Ich habe keinen Nachttisch xD
Also gehe ich mal von dem Buch aus, das auf der anderen Seite meines Bettes liegt (wo sich auch diverse elektronische Geräte, ein Chemiehefter, ein Geschichtshefter und eine Katze aufhalten...)

Der verbotene Schlüssel
Ich bin mir noch nicht ganz sicher, was ich von diesem Buch halten soll. Aber mir sind da definitiv zu viele Jahreszahlen drin.

... ich unbedingt als nächstes lesen möchte
Das Zeichen der Athene
Wenn ichs nur schon hätte :((
 
Den Tag habe ich bei Jenny gemopst, die ich auch herzlich als Leserin begrüße :)
Hallo Jenny!
Wer sich getaggt fühlt, darf das gern - unter der Bedingung, dass ihr mir einen Link zu euren Antworten dalasst xD
 
Welche Bücher kennt ihr, habt ihr vielleicht sogar im Regal? Würdet ihr mir bei meiner Zuordnung zustimmen oder ganz anders einordnen? Und welches Buch wolltet ihr eigentlich nie lesen?
 
Nano aufholen geht
MissDuncelbunt.

Kommentare:

  1. Ich habe leider keins der Bücher gelesen, aber der TAG ist echt interessant. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gar keins? Das ist schade :o
      Ich hab grad mal geguckt, was du so für Bücher liest, ich denke am ehesten könnte dir "Überleben" gefallen ^-^

      ♥ MissDuncelbunt

      Löschen
    2. Wirklich gar keins. :/ Dann werd ich mir das Buch mal genauer anschauen. :)
      Ach und ich erinnere dich hiermit mal an die Lesezeichen Blogparade. ;) Ungefähr eine Woche hast du noch Zeit.

      Löschen
    3. Dankeschööön ♥
      Ich habe mich immerhin schon für ein Lesezeichen entschieden ^^

      Löschen
  2. Huhu :)

    Silber habe ich auch total geliebt, es ist einfach genial :D Rot wie das Meer habe ich leider noch nicht gelesen, aber ich mag Maggie Stiefvater, also kann es ja nur gut sein :)) Marina kenne ich nur vom Cover her aus meinen Buchhändler-Zeiten, aber habe es auch nie gelesen ;)

    Ganz liebe Grüße
    Nadine <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, Marina würde ich nicht unbedingt weiter empfehlen, auch wenn es nicht schlecht war - ganz im Gegensatz zu Rot wie das Meer.
      Würde mich echt interessieren, ob das Buch auf andere auch so wirkt wie auf mich...

      ♥ MissDuncelbunt

      Löschen
  3. Du machst mich echt neugierig :D . "Rot wie das Meer" steht auf meiner Vielleicht-Liste, aber dein Lob hat es ein paar Plätze nach oben geschoben. Irgendwann, irgendwann... ;D

    Ahaha, wie geil, "Antigone" fand ich von allem, was wir in der Schule lesen mussten, mit am besten xD. Irgendwie habe ich mich da total hineingesteigert. Griechische Sagen sind ja eh mein Ding (Percy Jackson, näh? ;D) und ich weiß nicht, aber irgendwie hat es mich unterhalten können ^-^ . Bitte keine Pantoffeln werfen! ;D

    Liebe Grüße,
    Katie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Rot wie das Meer" ist meine Bibel *o* Naja, ganz so ist es doch nicht, aber ich fühle mich grad toll, weil das Buch jetzt bei dir weiter oben steht xD

      Naja, wahrscheinlich ist es gar nicht die Geschichte an sich, sondern unsere komplett verschissene Deutschlehrerin, die nicht fähig ist, sich mal selber Gedanken zu dem Buch zu machen und andere Interpretationen nicht zulässt...
      Kreon ist ein Tyrann?? Na irgendwie ja nicht -.-
      Die Frau macht mich wahrscheinlich fertiger als das Buch an sich xD

      Griechische Sagen, yeii ^-^ Ich werde statt Pantoffeln mit Harpyen schmeißen :P

      Löschen
  4. Du bist fiiiies! Ich will "Rot wie das Meer" haben. Und zwar JETZT SOFORT! Wie genial muss jemand schreiben, um dich so zu flashen. Also ich meine: Wer kann dich so umhauen, wo du doch selber so gut schreibst und echt eine erfahrene Leserin bist? .o.
    Muss morgen beim Buchladen hier anrufen und fragen, ob sie das da haben. Wenn nicht, bestell ich es und habs am Dienstag. So mein Plan. Wenn mein Geldbeutel mitspielen würde, wäre es genial, aber ich hab da so ne Ahnung, dass er mir einen Strich durch die Rechnung machen wird :/

    Weiterlesen geht,
    Muffiiiin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich könnte noch gemeiner sein und dir die epischsten Stellen an den Kopp schmeißen :D
      Der Anfang ist ja auch nicht ganz so cool, der zieht sich ein bisschen, aber dann ... und als... und so! :DD

      Fühl dich geknuddelt ♥

      Löschen

Danke für deinen Kommentar ♥