Samstag, 7. September 2013

Welches Buch hast du zuletzt deinem Wunschzettel hinzugefügt?

Wir haben keinen Montag und Montags-Fragen werden auch NIEMALS an Montagen beantworten. Spontan mache ich da mal das vierte Gesetz der duncelbunten Zeiten draus xD


Welches Buch hast du zuletzt zu deiner Wunschliste hinzugefügt?

Dank Feli von prosafarben ist das nun "City of Bones". Eigentlich wäre das ja "Göttlich verdammt" gelesen, aber da ich im Buchsommer fleißig gelesen und einen Gutschein gewonnen habe, besitze ich dieses Buch auch endlich selbst. 

Der Film von "City of Bones" hat mich ja schon mehr als neugierig gemacht und deshalb müssen die Bücher auch sein :)

Aktuell lese ich übrigens IMMER NOCH "Auch die Liebe hat drei Seiten". Aber ich bin auf der vorvorvorletzten Seite :D

Wie steht ihr zu Buchverfilmungen - Eure Tops und Flops?
Habt ihr immer Buch UND Film im Regal?
Und jetzt bin ich sauer. Ich habe nämlich im Biounterricht ein (*husthässlicheshust*) phänometastisches Bildchen zum duncelbunten Codex gemalt. Und jetzt bekomme ich das nicht hier in diesen Post rein!
Wird nachgeholt!
 
Die Wunschliste müsste mal aktualisieren
Miss Duncelbunt. 

*hier Bild von Kritzelei einfügen*
Schaut mal!
Ne neue Kategorie in der Sidebar - ein flexibles "Ich denke/ mache gerade"-Fenster. Was macht ihr gerade so?

War das nicht eine phänometastische Ablenkung vom fehlenden Bild?

Kommentare:

  1. Das ist ja doof, dass das Bild nicht hochladen will :/ Aber das klappt schon noch ;-) Mir stellt sich da außerdem eine Frage: Im Biounterricht soll man doch aufpassen und Bio machen,.oder nicht? :D :P

    Sehr gut, dass "City of Bones" auf deiner Wunschliste steht! Die Bücher sind einfach absolut genial und du MUSST sie einfach lesen, weil sonst Bildungslücke ;-)

    Die schlimmste Buchverfilmung finde ich ist Twilight. Ich Liebe die Bücher, aber die Filme.. *würg* Auch Percy Jackson hat jetzt nicht so viel mit dem Buch zu tun, ist aber trotzdem ein guter Film :) Panem ist dagegen aber eine tolle Verfilmung. Ich finde es nur schade, dass sie zwei/drei wichtige Sachen rausgenommen oder verändert haben, die halt wichtig für die nächsten beiden Teile waren. Aber nun gut. Ich Liebe den Film und die Bücher trotzdem :D

    Wie sieht das denn bei dir aus? :)

    Liebe Grüße
    Anna :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, ich habe gekonnt die Belehrung ignoriert :D Bei den Bestandteilen der Pflanzenzelle habe ich wieder brav aufgepasst ;)

      Stimmt, bei Percy Jackson ist ziemliche Abweichung und man sollte die Filme lieber nicht mit den Büchern vergleichen (*hustbücherbesserhust*). Aber ich will den Film trotzdem noch sehen :D

      Panem... na ja, damit kann ich mich ebenso wenig anfreunden wie mit Twilight xD Die Filme von Twilight halten mich davon ab, die Bücher zu lesen :X

      Liebe Grüße, Miss Duncelbunt

      Löschen
  2. Die Chroniken der Unterwelt bzw. City of Bones sind eine supergute Wahl:))))
    Ob ich mir auch den Film ansehen werde.....noch unschlüssig!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe von vielen gelesen, das sie den Film blöd fanden, wegen der Verschiedenheit... Ich kanns nicht beurteilen, aber ich fand die Schauspieler klasse (Aidan Turner ♥), ausreichend Action und Dramatik :D
      Nur an manchen Stellen eeeetwas verwirrend, aber das geht Buchkennern wahrscheinlich nicht so xD

      Von daher würde ich den Film auf jeden Fall empfehlen :)

      Liebe Grüße, Miss Duncelbunt

      Löschen
  3. Yaaaaaayyyyy, hab ich auch mal was in meinem Leben erreicht ;p xD
    Ich geb Anna total recht mit ihrer Meinung zu Buchverfilmungen. Ich liiiebe Panem *_* Auch wenn ich das dritte Buch nicht so Bombe fand (vllt holt es der Film ja raus), uff, ja ich bin da so ein verdammtes Fangirlie geworden -.-" *hihi* ^^
    Auch wenn so viele schon in die Hose gegangen sind, freu ich mich eh immer wieder auf neue Verfilmungen :D Hab gerade noch mal nachgeguckt was ich denn so im DVD-Regal habe, eher wenig und das meiste davon hab ich nie gelesen. "Big Fish" muss ich an der Stelle aber noch erwähnen :D Das Buch ist ganz nett zu lesen, aber der Film macht es zu einem fantastischen Märchen :D
    Achso und neugierig auf das Bild bin ich trotzdem xP

    Liebe Grüße :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwas muss man ja erreichen im Leben ;)

      Von "Big Fish" habe ich noch nie was gehört :D Worum gehts denn da?

      Liebe Grüße :))

      Löschen
    2. imdb.com hat das super in einem Satz zusammengefasst :D : "A son tries to learn more about his dying father by reliving stories and myths he told about his life."
      Also Edward Bloom liegt im Sterben und sein Sohn möchte erfahren wer Edward wirklich ist, weil er immer nur abenteuerliche Geschichten über sich erzählt hat.
      Wenn dann sollte man auf jeden Fall das Buch vor dem Film lesen, andersherum wird man eher enttäuscht, weil der Film einfach so unglaublich märchenhaft irgendwie ist :D Das Buch ist eher ein wenig auf dem Boden geblieben^^

      Liebe Grüße^^

      Löschen
    3. Okay :D Dann könnte man vielleicht auch nur den Film gucken, denn zum Lesen komme ich momentan irgendwie... gar nicht :D

      Liebe Grüße ;)

      Löschen

Danke für deinen Kommentar ♥